Portalbetreiber Anzeigen24.com  kostenloses Immobilienportal  kostenloses Fewoportal  kostenloses Branchenbuch  kostenloses Presseportal  kostenlose Kleinanzeigen


572 Mitteilungen im Bereich "Naturschutz"

 |<  <  1  2  3  4  5  6  7  >  >| Artikel 1 - 10 von 572
21. Oktober 2019 | www.pestizidkontrolle.de | Politik

"Bundesregierung verschleppt den Bienenschutz" / Aurelia-Vorstand Thomas Radetzki mahnt vor Bundestagsausschuss mangelhafte Risikoprüfungen bei Pflanzenschutzmitteln an (FOTO)

Foto:  obs/www.pestizidkontrolle.de/FLORIAN AMRHEIN
"Bundesregierung verschleppt den BienenschutzBerlin (ots) - Die derzeitigen staatlichen Risikoprüfungen für Pflanzenschutzmittel sind lückenhaft und reichen nicht aus, um Umweltschäden insbesondere an Bienen und anderen bestäubenden Insekten zu verhindern. Dies war heute der weitgehende Tenor einer öffentlichen Anhörung des Petitionsau...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
18. Oktober 2019 | Radio Bremen | Medien / Kultur

Rabiat: Auf der Jagd - Radio Bremen im Ersten - Mo., 21.10. - File im Vorführraum des Presseservice Das Erste verfügbar (FOTO)

Foto:  obs/(c) Radio Bremen - Andy Lehmann
Y-Kollektiv- und Rabiat-Reporterin Katja Doehne beim Schiesstraining in der Jagdschule, Disziplin Skeet-Schiessen auf Tontauben. / Rabiat: Auf der Jagd - Radio Bremen im Ersten - Mo., 21.10. - File im Vorführraum des Presseservice Das Erste verfügbar / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/118095 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/(c) Radio Bremen - Andy Lehmann"Bremen (ots) - Waidsmannheil oder lieber nicht? Freizeitspaß beim Schießen, Töten und "Zerwirken" von Wildtieren versus aktiver Naturschutz mit Hingabe und verantwortungsvoller Fleischgenuss: Y-Kollektiv- und Rabiat-Autorin Katja Döhne besucht in der Radio Bremen-Reportage "Rabiat: Auf der Jag...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
18. Oktober 2019 | Deutsche Umwelthilfe e.V. | Politik

Einladung: Wie das Silvester der Zukunft Wirklichkeit wird: Deutsche Umwelthilfe präsentiert Maßnahmen für Bürger und Städte gegen umweltbelastendes Feuerwerk

Berlin (ots) - Zu Silvester krachen jedes Jahr im Namen einer kommerziellen Tradition zahlreiche Böller und Raketen. Dabei schießen Feuerwerke enorme Feinstaubmengen in die Atemluft. Innerhalb weniger Stunden werden circa 5.000 Tonnen Feinstaub freigesetzt. Dies sorgt für Feinstaub-Stundenwerte v...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
18. Oktober 2019 | www.pestizidkontrolle.de | Politik

Schluss mit dem Pestizid-Wahnsinn! / Bienenschützer und Imker mobilisieren für Bundestagsanhörung am 21. Oktober (FOTO)

Foto:  obs/www.pestizidkontrolle.de/Dirk-Martin Heinzelmann
Schluss mit dem Pestizid-Wahnsinn! / Bienenschützer und Imker mobilisieren für Bundestagsanhörung am 21. Oktober / Lichtkünstler des Netzwerks Pixelhelper.org projizieren das Kampagnenlogo der Bundestagspetition Pestizidkontrolle auf  auf den Deutschen Bundestag in Berlin. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/134346 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/www.pestizidkontrolle.de/Dirk-Martin Heinzelmann"Berlin (ots) - PRESSE- UND FOTOTERMIN Kundgebung zum Anhörungstermin der erfolgreichen Bundestagspetition Pestizidkontrolle mit Petent Thomas Radetzki und zahlreichen Unterstützer*innen: Ort: Vor dem Paul-Löbe-Haus, Eingang West, Konrad-Adenauer-Str. 1, 10557 Berlin Zeitpunkt: Montag, 21...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
17. Oktober 2019 | Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. | Panorama

BdB verleiht "Nachhaltigkeitspreis der deutschen Baumschulwirtschaft 2019" an Baumschule Hinrichs aus Edewecht (FOTO)

Foto:  obs/Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V./Henry H. Herrmann für den BdB
Bernhard von Ehren (Vorsitzender des Arbeitskreises Nachhaltigkeit im BdB), Rita Schwarzelühr-Sutter (Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium), die Preisträger Hajo Hinrichs und Heike Hinrichs (Baumschule Hinrichs), Wilhelm Kruse (Baumschule Kruse), Stefan Lorberg (Baumschule Lorberg), Helmut Selders (BdB-Präsident), Foto: Henry Herrmann für den BdB. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/126784 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V./Henry H. Herrmann für den BdB"Berlin (ots) - Erstmals hat der Bund deutscher Baumschulen am 15. Oktober 2019 den "Nachhaltigkeitspreis der deutschen Baumschulwirtschaft" in Berlin verliehen. Im Rahmen des Kongresses "Grüne Städte für ein nachhaltiges Europa: Stadt.Plant.Grün" überreichte Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlame...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
17. Oktober 2019 | Snapchat | Panorama

Snapchat und der Kölner Zoo machen sich mit Augmented Reality für Artenvielfalt stark (FOTO)

Foto:  obs/Snapchat/
Snapchat und der Kölner Zoo machen sich mit Augmented Reality für Artenvielfalt stark / Virtuelle Tiere in sonst leeren Käfigen: Snapchat und der Kölner Zoo setzen sich mit AR für den Artenschutz ein Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/135117 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Snapchat/"Köln/Hamburg (ots) - - AR/tenschutz: Innovative Augmented Reality Installation im Kölner Zoo macht auf das Artensterben aufmerksam - Besucher des Kölner Zoos können vom 17. bis 28. Oktober vom Aussterben bedrohte Tiere als 3D-Animation via Snapchat erleben - Snapchat unterstüt...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
17. Oktober 2019 | Aktionsbündnis Grünzug Salem | Politik

Renommierter Ökonom unterstützt Forderungen des Aktionsbündnisses Grünzug Salem (FOTO)

Foto:  obs/Aktionsbündnis Grünzug Salem/Michael Messal
Niko Paech. Der international renommierte Ökonom nennt Regionalplan für Salem "einen aus der Zeit gefallenen Schildbürgerstreich". Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137024 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Aktionsbündnis Grünzug Salem/Michael Messal"Salem (ots) - Das Aktionsbündnis Grünzug Salem hat prominente Unterstützung erhalten. Der international für seine Forschungen zur Postwachstumsökonomie bekannte Wirtschaftswissenschaftler Niko Paech hat sich klar gegen die Fortschreibung des Regionalplans für Salem positioniert. In seiner St...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
17. Oktober 2019 | Europäische Kommission | Politik

Viel Moos für den Klimaschutz / Innovativer Stadtbaum reinigt die Luft dank EU-Förderung (FOTO)

Foto:  obs/Europäische Kommission
Der CityTree / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/35368 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Europäische Kommission"Berlin (ots) - Ohne Moos nichts los: So in etwa funktioniert der "CityTree", ein innovativer Stadtbaum, dessen Mooskulturen CO2 binden und die Luft von Feinstaub reinigen. Geld für diese klimafreundliche Entwicklung des Berliner Start-Ups Green City Solutions kam von der Europäischen Union. ...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
15. Oktober 2019 | Deutsche Umwelthilfe e.V. | Politik

EU-Fischereiminister ignorieren ihre rechtliche Verpflichtung und die Grenzen der Natur in der Ostsee

Berlin/Luxemburg (ots) - Beschlossene Fangquoten für Ostsee verschärfen Überfischung - Dorsch- und Heringspopulationen sind in kritischem Zustand - Wissenschaftler empfehlen Null-Quote für westlichen Hering und östlichen Dorsch - Gemeinsame Fischereipolitik schreibt Ende der Überfischung ab 2020...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
15. Oktober 2019 | Aktionsbündnis Grünzug Salem | Panorama

Salem - Kulturlandschaft soll Industrie weichen (FOTO)

Foto:  obs/Aktionsbündnis Grünzug Salem/Privat
Wie soll Salems Zukunft aussehen? Gewachsene Kulturlandschaft oder Schwerpunkt für Industrie und Gewerbe? Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/137024 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Aktionsbündnis Grünzug Salem/Privat"Salem (ots) - Die Gemeinde Salem ist überregional und international bekannt, liegen auf ihrem Gebiet doch drei der Top Ten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele am Bodensee: das Zisterzienserschloss aus dem 12. Jahrhundert beherbergt seit 100 Jahren die renommierte Internatsschule, der Affenb...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
Haben Sie auch Neuigkeiten im Bereich Naturschutz, so veröffentlichen Sie hier kostenfrei Ihren Artikel!

Artikel veröffentlichen
 |<  <  1  2  3  4  5  6  7  >  >| Artikel 1 - 10 von 572
Seitenanfang
PRESSEANZEIGEN24.COM verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzerklärung zu! Ich stimme zu