Portalbetreiber Anzeigen24.com  kostenloses Immobilienportal  kostenloses Fewoportal  kostenloses Branchenbuch  kostenloses Presseportal  kostenlose Kleinanzeigen


70 Mitteilungen im Bereich "Brexit"

 |<  <  1  2  3  4  5  6  7  >  >| Artikel 1 - 10 von 70
15. Februar 2019 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag | Politik

Dr. Franz Rieger und Dr. Martin Huber: Brauchen auch nach dem Brexit einen Informationsaustausch in Sicherheitsfragen - Gespräch mit britischem EU-Kommissar Sir Julian King (FOTO)

Foto:  obs/CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag/Stephanie Luttitz
Karl Freller (Landtagsvizepräsident), Dr. Martin Huber (Abgeordneter), Sir Julian King (EU-Kommissar), Joachim Herrmann (Bayer. Innenminister), Dr. Franz Rieger (Vorsitzender des Arbeitskreises Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen der CSU-Fraktion), Dr. Florian Herrmann (Staatsminister und Leiter der Bayer. Staatskanzlei), Otto Lederer (Abgeordneter) und Wilhelm Schmidbauer (Landespolizeipräsident) beim Gespräch am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz. / Dr. Franz Rieger und Dr. Martin Huber: Brauchen auch nach dem Brexit einen Informationsaustausch in Sicherheitsfragen - Gespräch mit britischem EU-Kommissar Sir Julian King / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/53955 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag/Stephanie Luttitz"München (ots) - Auch nach dem Brexit darf sich die Sicherheitslage weder in Europa noch in Großbritannien verschlechtern. Deshalb müsse daran gearbeitet werden, den Austausch sicherheitsrelevanter Informationen aufrecht zu erhalten und weiter zu verbessern. Das bekräftigten der britische EU-Kom...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
14. Februar 2019 | Carl Duisberg Centren | Panorama

Mit Schirm, Charme und Melone / Interkulturelle Tipps für die Geschäftsbeziehungen zu Großbritannien (FOTO)

Foto:  obs/Carl Duisberg Centren
Großbritannien gehört zu den wichtigsten Wirtschaftspartnern Deutschlands. Trotz geografischer Nähe sind die kulturellen Unterschiede beider Länder größer als so mancher annimmt. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/105906 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Carl Duisberg Centren"Köln (ots) - Ob hart oder weich: der Brexit kommt und bringt Unsicherheiten - vor allem für den Handel. Fakt ist: Großbritannien gehört zu den wichtigsten Wirtschaftspartnern Deutschlands. Trotz geografischer Nähe sind die kulturellen Unterschiede beider Länder größer als so mancher annimmt....Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
13. Februar 2019 | PHOENIX | Medien / Kultur

Der Nervenkrieg geht weiter - Wann kommt der Brexit? - Donnerstag, 14. Februar 2019, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Die Zeit läuft. Nur noch etwa sechs Wochen sind es bis zum Brexit, doch es geht keinen Schritt voran. Die britische Premierministerin Theresa May möchte immer noch nachverhandeln, die EU-Kommission lehnt dies immer noch ab. An diesem Donnerstag ist es wieder soweit: die nächste Abst...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
13. Februar 2019 | Germany Trade and Invest | Handel

Offene Märkte - Gibt es sie noch? / Germany Trade & Invest informiert auf neuer Sonderseite über Handelspolitik und aktuelle Handelshürden

Bonn/Berlin (ots) - Auf der Seite "Offene Märkte" (www.gtai.de/offene-maerkte) finden Unternehmen laufend aktuelle Analysen zur Handelspolitik in Exportmärkten sowie über Freihandelsabkommen, Zölle und nichttarifäre Handelshemmnisse. Das ist dringend notwendig, da das Jahr 2019 viele Veränderung...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
08. Februar 2019 | SEMrush | Finanzen

Aktienmarkt-Analyse: Deutsche investieren in lokale Marken / Briten mit Brexit-Sorgen bevorzugen US-Aktien / 70 Prozent europäischer Anleger investieren in US-Unternehmen

Hamburg (ots) - Über 70 Prozent der Anleger aus europäischen Ländern investieren in den amerikanischen Markt, darunter die Schweiz, die Niederlande, Österreich, Portugal und Belgien. Das ergibt eine Analyse des globalen Finanzportals Investing.com in Zusammenarbeit mit der Marketing-Suite SEMrus...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
07. Februar 2019 | AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag | Politik

Gauland: Tusk steht für eine EU, die nur noch von Zwang und Erpressung zusammengehalten wird

Berlin (ots) - Zu den Äußerungen von Donald Tusk, er sehe Brexit-Förderer in der Hölle, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: "Tusks Äußerung ist eine verbale Entgleisung sondergleichen und ein diplomatischer Affront gegen Theresa May und die vielen Millionen Briten, die für...Artikel lesen
1 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
07. Februar 2019 | BVL Bundesvereinigung Logistik e.V. | Auto / Verkehr

Brexit: Noch 50 Tage bis zum Austrittstermin / Logistik bereitet sich auf ungeordneten Übergang vor / Theresa May heute in Brüssel

Bremen (ots) - Weniger als zwei Monate vor dem Austrittstermin des Vereinigten Königsreichs (UK) aus der Europäischen Union (EU) scheint die Lage zunehmend verfahren. Logistikunternehmen bereiten sich auf einen ungeordneten Austritt vor. Noch herrscht jedoch die Hoffnung vor, dass das Szenario nic...Artikel lesen
3 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
06. Februar 2019 | PHOENIX | Medien / Kultur

phoenix plus: Das irische Dilemma, Donnerstag, 7. Februar 2019, 12.45 Uhr

Bonn (ots) - Mit dem Brexit könnte der Konflikt um Nordirland wieder aufflammen. Wie soll künftig mit der Grenze zwischen dem zur EU gehörenden Irland und dem britischen Nordirland umgegangen werden? Das ist der Knackpunkt - die zentrale Frage in der Brexit-Diskussion. Zwischen 1969 und 2001 s...Artikel lesen
1 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
01. Februar 2019 | PHOENIX | Medien / Kultur

internationaler frühschoppen: London gegen Brüssel - Kommt der harte Brexit? - Sonntag, 3. Februar 2019, 12.00 Uhr

Bonn (ots) - Der Streit um den Brexit wird immer chaotischer - die Zeit ist knapp. Letzte Woche entschied das britische Unterhaus: Premierministerin Theresa May soll in Brüssel nachverhandeln. Doch die Europäische Union zeigt wenig Bereitschaft den ausgehandelten Brexit-Deal erneut zu diskutieren...Artikel lesen
3 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
29. Januar 2019 | PHOENIX | Politik

phoenix überträgt die Debatte um Alternativvorschläge zum Brexit-Vertrag live bis zum Ende gegen 23 Uhr

Bonn (ots) - Die Debatte um einen Plan B beim Brexit dauert voraussichtlich noch den ganzen Tag und Abend an. Die Ergebnisse der Abstimmungen über die insgesamt sieben Anträge und die finale Abstimmung über eine mögliche Neuausrichtung werden erst am späten Abend erwartet. Der Parlamentssender p...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
Haben Sie auch Neuigkeiten im Bereich Brexit, so veröffentlichen Sie hier kostenfrei Ihren Artikel!

Artikel veröffentlichen
 |<  <  1  2  3  4  5  6  7  >  >| Artikel 1 - 10 von 70
Seitenanfang
PRESSEANZEIGEN24.COM verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzerklärung zu! Ich stimme zu