Portalbetreiber Anzeigen24.com  kostenloses Immobilienportal  kostenloses Fewoportal  kostenloses Branchenbuch  kostenloses Presseportal  kostenlose Kleinanzeigen


26 Mitteilungen im Bereich "Antisemitismus"

 |<  <  1  2  3  >  >| Artikel 1 - 10 von 26
17. Oktober 2019 | AfD - Alternative für Deutschland | Politik

Georg Pazderski: Altparteien hofieren Antisemiten

Berlin (ots) - AfD-Bundesvize Georg Pazderski hat anlässlich der heutigen Bundestagsdebatte seine Forderung nach einem konsequenten Vorgehen gegen jeden Antisemitismus bekräftigt und die erhebliche Mitschuld der Altparteien am Wiedererstarken des Hasses auf Juden betont: "Das Wiedererstarken...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
15. Oktober 2019 | Piratenpartei Deutschland | Politik

Piraten Niedersachsen: Ein Antisemitismus-Beauftragter ist viel zu kurz gegriffen

Hannover/Stade (ots) - Am heutigen Dienstag gab die Niedersächsische Landesregierung bekannt, dass ab dem 1. November ein "Beauftragter für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus" aktiv werden wird. [1] Die Piratenpartei Niedersachsen begrüßt diesen ersten Schritt, hält diesen aber für nicht au...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
10. Oktober 2019 | Gruner+Jahr, STERN | Medien / Kultur

Attacke in Halle - Augenzeuge in Synagoge: "Ich habe die Tür selbst gebaut. Der Attentäter war einfach dumm, dass er die nicht überwinden konnte"

Hamburg (ots) - Die Sicherheitsvorkehrungen der Synagoge in Halle an der Saale, die am Mittwoch angegriffen wurde, waren nach Aussagen mehrerer Gemeindemitglieder nicht ausreichend. "Ich bin mit dem Sicherheitsmann zum Monitor gelaufen, von wo aus wir alles, was vor der Tür geschah, beobachten k...Artikel lesen
5 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
10. Oktober 2019 | WELT | Politik

Antisemitismus in Deutschland - Michel Friedmans Reportage heute um 17.15 Uhr auf WELT / "Friedman schaut hin: Antisemitismus in Deutschland" aus aktuellem Anlass wieder im Programm (FOTO)

Foto:  obs/WELT/FOTO: © WeltN24 GmbH/ Sibilla C
Antisemitismus in Deutschland - Michel Friedmans Reportage heute um 17.15 Uhr auf WELT / "Friedman schaut hin: Antisemitismus in DeutschlandBerlin (ots) - "Judenhass ist da. Er ist auch in der jüngeren Generation da. Er ist in der bürgerlichen Mitte da. Er ist enthemmter da. Geistige Brandstiftung ist salonfähiger geworden. Gewalttaten gegen Juden sind noch mal deutlich gestiegen", sagte Michel Friedman im April dieses Jahres. Di...Artikel lesen
1 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
23. September 2019 | RTL II | Medien / Kultur

Programmausschuss und Geschäftsführung von RTL II zu Gast beim Zentralrat der Juden in Deutschland (FOTO)

Foto:  obs/RTL II/(c) RTL II
v.l.n.r.: Dr. Jan Holze (Vorsitzender der Deutschen Sportjugend, DOSB), Prof. Dr. Achim Barsch (Institut der Germanistik der Universität Kassel, Vorsitzender des Programmausschusses), Dr. Fred Schell (i.V. Deutscher Gewerkschaftsbund),  Dr. Ute Stenert (Leitung Strategische Entwicklung/Personal, medienhaus GmbH), Mark Dainow (Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland), Dr. Felix Klein (Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus), Markus Bräuer (Oberkirchenrat & Medienbeauftragter des Rates der EKD), Carlos Zamorano (Bereichsleiter Marketing & Kommunikation RTL II), Andreas Bartl (Geschäftsführer RTL II & EL CARTEL MEDIA), Matthias Walter (Chefredakteur RTL II), Jörg Neunecker (Leiter Unternehmenskommunikation & Vertriebsmarketing RTL II) / Programmausschuss und Geschäftsführung von RTL II zu Gast beim Zentralrat der Juden in Deutschland. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6605 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/RTL II/(c) RTL II"München (ots) - Der Programmausschuss von RTL II ist beim Zentralrat der Juden in Deutschland in Berlin zusammengekommen. Im Rahmen der Sitzung des Gremiums am vergangenen Donnerstag sprach auch Dr. Felix Klein, Beauftragter der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kamp...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
15. August 2019 | Constantin Television | Medien / Kultur

DAS UNWORT (AT) / MOOVIE dreht Film über antisemitisches Mobbing unter Jugendlichen für ZDF (FOTO)

Foto:  obs/Constantin Television/Conny Klein/MOOVIE
Das Unwort (AT): Dreharbeiten mit Iris Berben, Regisseur Leo Khasin, Devid Striesow und Ursina Lardi. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/126258 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Constantin Television/Conny Klein/MOOVIE"München (ots) - In Berlin produziert die MOOVIE, Tochterfirma der Constantin Film, derzeit für das ZDF einen Fernsehfilm mit dem Arbeitstitel "Das Unwort". Der Film dreht sich um das brisante Thema antisemitisches Mobbing in Schule und Gesellschaft. Dramatisch zugespitzt, aber auch mit einer ...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
26. Juli 2019 | AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag | Politik

Beatrix von Storch: Der Antisemitismus wird von den Altparteien geduldet und gefördert - nicht von der AfD

Berlin (ots) - Bundestagspräsident Schäuble greift die AfD an und wirft ihr indirekt eine Mitverantwortung für den zunehmenden Antisemitismus in Deutschland vor. Gegenüber der österreichischen Zeitung Vorarlberger Nachrichten sagte Schäuble: "Wenn jedes Problem auf Migration zurückgeführt werde,...Artikel lesen
3 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
26. Juli 2019 | AfD - Alternative für Deutschland | Politik

Glaser: Schäubles Antisemitismus-Logik ist absurdes Wahlkampfgetöse

Berlin (ots) - Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Albrecht Glaser MdB sieht in den von Bundestagspräsident Schäuble gegen die AfD gerichteten Antisemitismus-Äußerungen den verzweifelten Versuch, seine CDU-Parteikollegen bei den kommenden Landtagswahlen zu unterstützen: "Der zur parteipoliti...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
02. Juli 2019 | AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag | Politik

Thomas Jung: "Pauschale Zuordnung antisemitischer Übergriffe als rechts ist unfassbar"

Potsdam (ots) - Nach Auskunft der Landesregierung werden antisemitische Straftaten, "die aus einer antijüdischen Haltung heraus begangen werden, entsprechend der bundeseinheitlichen Regelungen dem Phänomenbereich PMK -rechts- zugeordnet (siehe Antwort auf die Kleine Anfrage der AfD, Nr. 4606)." ...Artikel lesen
1 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
26. Juni 2019 | AfD - Alternative für Deutschland | Politik

Kuhs: AfD lädt Bischofskonferenz zum Dialog ein

Berlin (ots) - Zu der "Arbeitshilfe zum kirchlichen Umgang mit rechtspopulistischen Tendenzen" der Deutschen Bischofskonferenz erklärt Joachim Kuhs, Bundesvorstandsmitglied und Bundesvorsitzender der Christen in der AfD: "Diese Arbeitshilfe warnt offiziell vor Populismus, insbesondere dem Re...Artikel lesen
4 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
Haben Sie auch Neuigkeiten im Bereich Antisemitismus, so veröffentlichen Sie hier kostenfrei Ihren Artikel!

Artikel veröffentlichen
 |<  <  1  2  3  >  >| Artikel 1 - 10 von 26
Seitenanfang
PRESSEANZEIGEN24.COM verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzerklärung zu! Ich stimme zu